Flandern

Flandern

Eine Küste mit schönen Sandstränden, eine Vielzahl von historisch und kulturell überaus beeindruckenden Städten. Entdecken Sie mit uns den nördlichen Teil Belgiens!

Antwerpen - Die Klassiker

Lernen Sie bei einer Stadtführung die Hafen-und Kulturstadt Antwerpen kennen!

  • F32 : Kombi-Tour Antwerpen, 3h
    Antwerpen besitzt den zweitgrößten Hafen Europas und ist auch als Weltzentrum für Diamanten berühmt. Wir zeigen Ihnen die Heimatstadt des Barockmalers Rubens in ihren zahlreichen Facetten: eine in Punkto Kultur und Mode höchst dynamische Stadt, die aber gleichzeitig einen historisch sehr interessanten Kern besitzt. Die Kathedrale mit Werken von Rubens ist einer der touristischen Anziehungspunkte, aber viele Menschen kommen auch, um sich den geschäftigen Hafen oder den Zentralbahnhof – einen der schönsten Bahnhöfe der Welt - mit dem angrenzenden Diamantenviertel anzusehen. (more…)
    Buchen
  • F33 : Antwerpen Innenstadt, 2-3h
    Kommen Sie mit der Bahn nach Antwerpen, dann empfängt Sie unmittelbar das erste Juwel der großen Hafenstadt: der Zentralbahnhof aus der Jahrhundertwende, der unumstritten einer der schönsten Bahnhöfe der Welt ist. Ob Kathedrale, Marktplatz oder Rubenshaus: bei diesem Rundgang lernen Sie alle Sehenswürdigkeiten des historischen Stadtkerns perfekt kennen. (more…)
    Buchen

Museen & Monumente

Besichtigen Sie mit uns einige der interessantesten Innenräume, die Antwerpen zu bieten hat!

  • F34 : Rubenshaus, 1-2h
    Besichtigen Sie das Haus, in dem der berühmte, in Siegen geborene Barockmaler Pieter Paul Rubens von 1610 bis zu seinem Tode im Jahre 1640 lebte. Hier wird das 17. Jahrhundert lebendig, und Sie kommen dem berühmtesten Künstler dieser Zeit ganz nah. (more…)
    Buchen
  • F35 : Liebfrauen-Kathedrale, 1-2h
    Die Domkirche des Bistums Antwerpen ist eine Perle der Gotik. Der grazile Turm der Liebfrauenkathedrale zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei dieser detaillierten Besichtigung erfahren Sie alles über die Geschichte der Kirche, sowie auch über ihre kostbare Ausstattung, wozu unter anderem einige Rubens-Gemälde gehören. (more…)
    Buchen

Antwerpen - Stadtteile

Haben Sie Lust, einen besonderen Stadtteil Antwerpens näher kennenzulernen?

  • F36 : Stadtteilführung Zurenborg, 2,5-3h
    Jugendstil in Antwerpen Im Südosten von Antwerpen befindet sich der Stadtteil Zurenborg. Entlang der Hauptstraße Cogels-Osy gibt es eine Aneinanderreihung von beeindruckenden bürgerlichen Herrenhäusern aus der Belle-Epoque, darunter viele in den für das Ende des 19. Jahrhundert typischen Neo-Stilen, und zudem eine besonders hohe Konzentration von Wohnhäusern im Jugendstil. (more…)
    Buchen
  • F37 : Diamantenviertel, 0,5-2h
    In direkter Nähe zum einzigartig schönen Zentralbahnhof befindet sich eine große Ansammlung von Diamantengeschäften, spezialisierten Juwelieren und Diamantenschleifern. Antwerpen ist die Weltmetropole des Diamantenhandels, und in diesem Viertel befindet sich wahrlich das geschäftige Ballungszentrum dieser Branche. Warum das so ist, wie es dazu kam und wie man sich hier zurechtfindet: All das erfahren Sie von unserem Stadtführer! (more…)
    Buchen
  • F38 : Jüdisches Viertel, 2,5-3h
    Bei dieser Führung entdecken wir ein Viertel, das auch das 'Antwerpener Jerusalem' genannt wird, weil hier besonders viele orthodoxe Juden leben, und es dementsprechend auch viele Synagogen, jüdische Lebensmittelgeschäfte und Bäckereien gibt. In diesen Straßen bemerkt man es auch deutlicher als andernorts, wenn der Sabbat herannaht und gefeiert wird. Unser Stadtführer erklärt Ihnen alles über die hier gelebten jüdischen Bräuche, sowie zur Geschichte dieses friedlichen und faszinierenden Stadtviertels. (more…)
    Buchen
  • F39 : Stadtteilführung Zuid, 2,5-3h
    Das Antwerpener Zuid-Viertel ist dynamisch, jung, und kulturell durch die vielen Galerien und Museen in dieser Gegend besonders interessant. So befinden sich hier unter anderem das Museum der Schönen Künste, das Museum für Zeitgenössische Kunst und das Fotomuseum. Entlang der großen Boulevards gibt es moderne Boutiken, und nach angesagten Kneipen und Bars muss man im Zuid-Viertel auch nicht lange suchen. Lassen Sie sich in den Bann dieses hippen Kultviertels ziehen! (more…)
    Buchen
  • F40 : Stadtteilführung Eilandje, 2,5-3h
    Nirgendwo sonst in Antwerpen merkt man so intensiv wie im Eilandje, dass man sich in einer der legendärsten Hafenstädte der Welt mit einer unglaublich reichen Geschichte befindet! Vorbei an den Docks, den alten Hafenkränen und der Schleuse wandeln wir durch eine vergangene Epoche, in der die Red Star Line unendlich viele Emigranten in die ‘Neue Welt’ befördert hat. Kurzum eine Führung mit maritimem Flair! (more…)
    Buchen
      • F45 : Das Städtchen Diest, 1-3h
        Die ideale Etappe auf dem Weg nach Brüssel! Das flämische Städtchen Diest ist im Mittelalter dank seiner günstigen Lage auf dem Handelsweg zwischen Köln und Brügge entstanden. Und in der Tat: auch heute dient dieser Ort uns als hervorragende Etappe, wenn wir beispielsweise von Deutschland aus nach Brüssel reisen! Hier können wir den niedlichen Stadtkern mit seinen Kirchen, Bürgerhäusern und dem Beginenhof ansehen und uns in einem der vielen gemütlichen Restaurants und Cafés stärken. (more…)
        Buchen

      Gent - Die Klassiker

      Entdecken Sie die historische Stadt Gent, mit ihrer mittelalterlichen Architektur und ihrer jungen Dynamik!

      • F46 : Kombi-Tour Gent, 3h
        Die Stadt an der Leie, heute eine junge und dynamische Universitätsstadt, war im Mittelalter eine der bedeutendsten Handelsstädte Europas. Davon zeugt heute noch der historische Stadtkern mit seinen atemberaubenden Grachten, Kirchen, Zunfthäusern und Marktplätzen, die wir zu Fuß erkunden. Auf der Bustour lernen wir unter anderem das Millionären-Viertel, den schönen Bahnhof, die Alleen mit ihren Jugendstil-und Art-Deco-Fassaden, das historische Gewerkschaftsgebäude Vooruit und die mittelalterliche Grafenburg kennen. (more…)
        Buchen
      • F47 : Stadtrundgang historischer Kern, 3h
        Dieser Spaziergang durch die malerischen Straßen, über die geschichtsträchtigen Plätze und entlang der Kanäle ermöglicht es Ihnen, die schönsten Sehenswürdigkeiten des Genter Stadtzentrums ausgiebig kennenzulernen. Die Highlights sind dabei das Schloß, das Rathaus, der Freitagsmarkt und der alte Fischmarkt. Spätestens beim Anblick der drei berühmten Türme der Sankt-Nikolaus-Kirche, des Belfrieds und der Kathedrale zücken die meisten Besucher Gents ihre Fotoapparate und versprechen sich, in diese romantische Stadt zurückzukehren. (more…)
        Buchen

      Thematische Führungen

      Nach einer klassischen Stadtführung in Gent -oder unabhängig davon- lohnt es sich, den Fokus auf ein besonderes Bauwerk oder einen interessanten Stadtteil zu richten!

      • F48 : Sint-Baafskathedraal, 1,5h
        Diese Genter Kathedrale besitzt eine große Anzahl beeindruckender religiöser Kunstwerke. Dabei bildet der berühmte Genter Altar, der im 15. Jahrhundert von Jan van Eyck und anderen flämischen Künstlern angefertigt wurde, das Herzstück der Führung. (more…)
        Buchen
      • F49 : Burg Gravensteen, 1,5h
        Die Festung ‘Grafenstein’, gelegen am Zusammenfluss der Leie und der Lieve, erinnert an Burgen aus dem Märchenbuch. Im 12. Jahrhundert wurde diese große Wasserburg zum Sitz der Grafen von Flandern. Heute können wir hier unter anderem ein Waffenmuseum und ein Gerichtsmuseum besichtigen. (more…)
        Buchen
      • F50 : Viertel der Millionäre, 2,5-3h
        Bei diesem Rundgang konzentrieren wir uns auf das südliche Viertel von Gent, auch Miljoenenkwartier, also das ‘Viertel der Millionäre’ genannt. Nach der Weltausstellung von 1913, die auf diesem Gebiet stattfand, wurde das ruhige Wohngebiet angelegt, in dem viele betuchte Bürger ihre Villen errichteten. Wir können hier eine besondere Dichte von denkmalgeschützten Wohnhäusern bestaunen. Wir besichtigen auch den Citadelpark, sowie den in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Sint-Pieters-Bahnhof. Beide wurden im Hinblick auf die Weltausstellung 1913 geplant und angelegt. Heute zählt der größte Genter Bahnhof zu den wichtigsten Bahnhöfen Belgiens, und er steht - genau wie das Stadtviertel der Millionäre – seit der Mitte der neunziger Jahre unter Denkmalschutz. (more…)
        Buchen
      • F51 : Pittoresker Spaziergang Grimbergen, 3h
        Direkt nördlich von Brüssel liegt das Städtchen Grimbergen, auch bekannt für das gleichnamige Abteibier. Bevor wir den Höhepunkt unserer Führung, die Abteikirche, erreichen, begeben wir uns auf einen instruktiven und pittoresken Spaziergang am Wasser. (more…)
        Buchen
      • F52 : Führung Abteikirche, 2h
        Bei dieser Führung erkunden wir die barocke Einrichtung und die Kunstschätze der im 17. und 18. Jahrhundert erbauten Abteikirche, die 1999 von Johannes-Paul II. zur Basilika ernannt wurde. (more…)
        Buchen
        • F54 : Stadtrundgang Lier, 1,5-3h
          In der Provinz Antwerpen liegt die reizende kleine Stadt Lier. Hier fließen die große und die kleine Nete zusammen. Mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter und seinem provinziellen Charakter strahlt der Ort etwas Beruhigendes aus. Gleichzeitig ist er durch seinen Beginenhof, sein Rathaus mit dem Belfried, seine mittelalterlichen Kirchen und den Zimmerturm mit der wunderschönen Jubiläumsuhr ein richtiger Augenschmaus! (more…)
          Buchen
        • F58 : Stadtrundgang Mecheln, 3h
          Zwischen Brüssel und Antwerpen liegt die flämische Stadt Mecheln, die in ihrem historischen Stadtkern eine besondere Fülle von sehenswerten Kirchen, denkmalgeschützten Patrizierhäusern und Marktplätzen bietet. Mehrere der Bauten, die Sie bei diesem Rundgang näher kennenlernen, sind heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, darunter der Turm der gotischen Sint-Rombouts-Kathedrale und der unvollendete Belfried der ehemaligen Tuchhalle. (more…)
          Buchen